Gemeinsam sind wir stark

Dieses alte Sprichwort ist der Leitsatz unseres Handelns. Jede Krise ist auch eine Chance, durch Kooperation und gemeinsames Agieren nicht nur sicher, sondern sogar gestärkt aus Ausnahmesituationen hervorzugehen.

Die Idee

Bereits vor der Corona-Krise wurden die Gründer auf ein Problem aufmerksam: Einige Unternehmen und Industriezweige sind von Kurzarbeit betroffen, während in anderen Fachkräftemangel herrscht. Und so entdeckten Philipp Langhanke und Till Pape, dass es hier noch keine zufriedenstellende Lösung gibt, die im Sinne aller ist. Die Idee hinter MINDSHYFT war geboren.

Neue Situation durch Corona

Die Corona-krise hat gezeigt, dass die Digitalisierung und Flexibilisierung der Wirtschaft nötiger denn je ist. Das Team um MINDSHYFT möchte seinen Beitrag hierzu leisten und startet deshalb kostenfrei, um in dieser ungewöhnlichen Zeit mit gutem Beispiel voranzugehen und praktikable Lösungen zu bieten.

Unterstützen

Aktuell suchen wir nach Partnern, die uns inhaltlich und organisatorisch unterstützen oder auch vernetzen wollen. Freiwillige vor! Sie möchten sich einbringen, zum Beispiel indem Sie bei der Weiterentwicklung der Plattform mithelfen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: